Menstruationsbeschwerden bekämpfen

Veröffentlicht auf von BautyCrush

2b5300adaffe3c9e997b9239ad6b3f10[1]

 

Hier sind einige Tipps,wie du deine Schmerzen

 während der Periode bekämpfen kannst:

    

  • Wärme ist bei Bauch- und Magenschmerzen sehr lindernd und das gilt auch genauso für den Unterleib. Sollte man also während der Periode starke Schmerzen im Unterleib haben, hilft eine Wärmflasche. Aber auch Rückenschmerzen können perfekt mit Wärme bekämpft werden.
  • Der Körper kann ebenfalls in Form eines schönen Bades erwärmt werden. Entspannungsbäder sorgen auch für eine Entkrampfung im Unterleib.
  • Reduziere Salz im Essen. Schon eine solche Kleinigkeit kann sich positiv auf die Schmerzen auswirken
  • Entwässernde Lebensmittel sind wichtig und hilfreich. Äpfel und Tees sind unverzichtbar in der Zeit der Periode.
  • Auch Vitamin B6 ist durchaus wichtig bei Beschwerden. So können Fisch, Reis und Avocado schnellstens die Begleiterscheinungen in Schach halten.
  • Magnesium ist ebenfalls gut bei Schmerzen. Man sollte ruhig schon mit einer erhöhten Zufuhr an Magnesium vor dem Eintritt der Periode beginnen.
  • Alkohol, Schwarzer Tee und Kaffee sollten während der Periode bei starken Beschwerden möglichst vermieden werden.



Wenn all das nichts mehr hilft, sollte man zu einer Schmerzlindernden Tablette greifen. am liebsten benutze ich Apranax und Buscopan.

 

Veröffentlicht in Tipps & Tricks

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post