Balea - Getönte Feuchtigkeitscreme

Veröffentlicht auf von BautyCrush

Foto-Kopie-6.JPG

 

Ich habe diese Creme schon seit mehreren Monaten in meinem Schrank stehen und nach meinem Einkauf auch nur einmal benutzt. Jetzt vor kurzem habe ich sie wieder gefunden und gedacht ich benutze sie nochmal, da sie mir vielleicht doch gefallen kann. Aber leider kann ich das nicht bestätigen. Die Creme ist mir einfach viel zu dickflüssig und lässt sich daher auch nur sehr schwer verteilen. Auch wird sie bei mir im Gesicht sehr fleckig. Ich weiß aber auch dass diese Creme vielen sehr gefällt daher kann es auch an meiner Haut liegen. Was mich aber am meisten enttäuscht hat ist dass diese Creme absolut keine Feuchtigkeistspendende Creme ist und meine Mutter mich gefragt hatte ob ich Akne bekommen habe, da sich im laufe des Tages kleine braune Pünktchen gebildet haben. Ich habe mich daraufhin schnell abgeschminkt und gesehen dass es an der Creme liegen muss, da ich darunter auch keine andere Creme verwendet habe.

 

Was haltet ihr von der Creme ?

Habt auch auch diese Probleme oder seit ihr eher begeistert ?

 

 m

 

Veröffentlicht in Testbericht

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

alicia 05/28/2011 13:35


ich finde sie nicht so toll.
bei mir war sie total fleckig


BautyCrush 05/29/2011 18:15


Ja bei mir ja leider auch.. Vielleicht liegt das daran dass sie zu dickflüssig ist. Vielleicht klappts ja wenn man sie mit estwas bodylotion vermischt oder so :)